S-Bike

S-Bike ist eine Fahrradversicherung für E-Bikes und hochwertige Räder und wird speziell für Sparkassen-Kunden in der Digitalen Kundenwelt angeboten, die im Schadensfall Beschädigung, Verschleiß und Diebstahl absichert.

Digitale Anbahnung und Online-Abschluss im monatlichen Versicherungsabo

Das Fahrradfahren erfreut sich bei Millionen von Menschen in ganz Deutschland großer Beliebtheit und hat gerade in den letzten Jahren an Bedeutung zugenommen. Die Sehnsucht nach einem Aufenthalt in der Natur und das Verständnis für geeignete Maßnahmen gegen den Klimawandel sind die Gründe dafür, dass immer mehr Menschen in hochwertige Fahrräder und speziell in E-Bikes investieren. Als Folge solcher Anschaffungen ab 1.000 Euro aufwärts ist ein erweiterter Versicherungsschutz empfehlenswert. Diese Leistung bietet S-Bike – exklusiv in der Digitalen Kundenwelt.

Gut abgesichert

S-Bike deckt Schäden bis zu einer Versicherungssumme von bis 10.000 Euro ab. Eine Selbstbeteiligung wird nicht erhoben. Entschädigt wird zum Neuwert des versicherten Fahrrads.

Der Versicherungsschutz gilt für das versicherte Rad ohne Einschränkung bezüglich des Alters des Fahrrads. Damit können auch ältere Räder preisgünstig abgesichert werden.

Die Entschädigungszahlung erfolgt innerhalb von 14 Tagen nach Bestätigung des Versicherungsfalls auf das Kundenkonto.

Gut abgedeckt

Bei allen Rädern sind Unfall-, Sturz und Transportschäden sowie Verschleißschäden im Versicherungsumfang enthalten. Das umfasst Reifen, Bremsen und die Schaltung. Ebenso ist das Rad-Zubehör mit versichert.

Der Versicherungsschutz von S-Bike kann in Anspruch genommen werden bei Elektronik- und Akkuschäden am E-Bike.

Eine Absicherung besteht auch bei Vandalismus oder Diebstahl durch Dritte. Sparkassen-Kunden profitieren bei S-Bike von einem weltweiten Schutz durch die Versicherung.

Kompletter Online-Service

Die Anbahnung und der Abschluss erfolgen online. S-Bike ist ein digitales Zukaufangebot, das in Mehrwertangebote wie der Digitalen Kundenwelt integriert wird.

Von der Produktseite mit Informationen und Interessen-Triggern wird der Kunden auf eine gemeinsame Co-Branding-Page des Kooperationspartners hepster weitergeleitet. Auf dieser Seite werden die Details fixiert wie Versicherungssumme, Versicherungsbeginn und Zahlungsmethode.

Das spart Ressourcen bei den Sparkassen und macht den Interessenten bzw. Kunden unabhängiger von Ort und Zeit.

Vorteile für Sparkassen

Mit S-Bike stärken Sparkassen ihr Image als moderner Partner für ihre Kunden. Angeboten wird ein zeitgemäßes und besonders flexibles Produkt als situative Versicherung mit einer individuellen Laufzeit, zum Beispiel für die Rad-Saison von Frühling bis Herbst.

S-Bike trägt mit Erlösen zur Steigerung der Erträge bei und legt bei den Kunden den Fokus auf das Thema Nachhaltigkeit. Für die Integration und den laufenden Betrieb enstehen für die Sparkasse keine Aufwände und keine Kosten. Je Abschluss erhält die Sparkasse eine Provision.

Die Vertriebs- und Serviceprozesse laufen automatisiert ab. Die Versicherungsdokumente werden per Mail zugestellt. Für den Kunden wird ein persönliches Kundenkonto eröffnet, über das auch die Schadensmeldung erfolgt. Der Customer Support von Kooperationspartner hepster ist jederzeit per Telefon, E-Mail oder Chat erreichbar.