eID-Service

Komplett digitalisierte Personen-Identifizierungen mit der eID des neuen Personalausweises bzw. von elektronischen Aufenthaltstiteln und der Ausweis-PIN

Schnelle und sichere Fern-Identifizierung

Über 40 Millionen eID sind auf den neuen Personalausweisen aktiviert. Sie bilden damit die Voraussetzung für eine neue digitale Form der Fern-Identifizierung von Personen. Ausweis oder elektronische Aufenthaltstitel sowie die dazugehörige PIN genügen künftig für eine schnelle und sichere GwG-Identifizierung.

Bereits heute können Bürger diverse Use Cases mit dem digitalen Personalausweis nutzen – darunter Bafög-Beantragung oder Kfz-An- und Ummeldung – und ständig kommen neue Einsatzmöglichkeiten hinzu. Wir machen die eID für die Sparkassen nutzbar und positionieren die gesamte Sparkassen-Finanzgruppe als Innovator.

Was bietet der eID-Service?

Mit dem eID-Service erhalten die Sparkassen einen modernen und leistungsfähigen Baustein für die Identitätsprüfung in einem digitalisierten Geschäftsmodell.

Bestehende Verfahren zur Identifizierung von Interessenten bzw. Kunden – wie S-Ident, Post-Ident oder die Videolegitimation – werden durch den eID-Service ergänzt.

Die Nutzung der neuen digitalen Optionen setzt voraus, dass die zu identifizierende Person über einen neuen Personalausweis (nPA) oder einen elektronischen Aufenthaltstitel (eAT) verfügt und die "Online-Ausweis-Funktion" aktiviert ist.

Die über eine NFC-fähige Schnittstelle des Smartphones ausgelesenen Daten werden der Sparkasse zur Verfügung gestellt und können in OSPlus weiterverarbeitet werden.

Ihre Vorteile liegen klar auf der Hand:

  • 24/7-Verfügbarkeit
  • Effizienter Identifizierungsprozess im Online-Vertrieb
  • Unabhängige Nutzung von Zeit und Ort
  • Identifizierung innerhalb von 30 bis 45 Sekunden
  • Integrierte Echtheitsprüfung des vorliegenden Dokumentes
  • Höchste Sicherheit bei der Datenübertragung
  • Erfüllung aller gesetzlichen GwG-Anforderungen
  • Keine Bindung von Personalressourcen in der Sparkasse

NEU ab Mai: Deka-Depoteröffnung mit dem eID-Service

Für die mediale Deka-Depoteröffnung in der Internet-Filiale können Sparkassen ab Mai 2021 auch die Identitätsprüfung mittels Personalausweis und der entsprechenden Ausweis-PIN nutzen. Damit stehen neben der bekannten Videolegitimation zwei moderene digitale Wege zur Identifizierung zur Verfügung.

Alle Informationen zur Einbindung und zu den Voraussetzungen hat die Finanz Informatik in der entsprechenden Release-Information veröffentlicht.

Kommunikation des eID-Services

Für die erfolgreiche Einführung des eID-Service als neues Ident-Tool bietet S-Markt & Mehrwert den Sparkassen ein Content-Package für die Internet-Filiale an. Darin enthalten sind hilfreiche Informationen für die Kunden und Kundinnen zur Durchführung des eID-Services.

Für die interne Kommunikation des eID-Services in den Sparkassen wird bei Beauftragung ein Kurzleitfaden und eine Präsentation für Sparkassen-Mitarbeiter zur Verfügung gestellt.

Sie wollen starten?

Der eID-Service ist ein neuer Baustein für die Customer Journey in der digitalen Sparkassen-Welt. Der bundesweite Rollout ist angelaufen.  Fordern Sie weitere Informationen zum neuen eID-Service einfach über das Kontaktformular an.

Ihre Fragen beantwortet Ihnen der Vertriebsinnendienst der S-MM • E-Mail: vertriebsinnendienst(at)s-markt-mehrwert.de.

Kontaktformular

Ihre Daten

Pflichtfeld

Pflichtfeld